Chamarel

 

Chamarel – die Erde der 7 Farben


Die Erde der sieben Farben bei Chamarel ist wohl eine der faszinierendsten und auch seltsamsten Attraktionen auf Mauritius. Mit äußerst facettenreichen Erdlagen bilden sich dort äußerst lebhafte Kontraste zwischen den Erdfarben. Vermutlich wurde diese Farbkreation durch die Auswirkungen unterschiedlicher Wettereinflüsse auf das dortige Vulkangestein gebildet – eine definitive Erklärung für diese Farbenfaszination der Erdschichten ist bis heute jedoch noch nicht erwiesen. Besonders in den Morgenstunden und auch im Abendlicht kommen die unterschiedlichen Farbtöne der gewellten und unbepflanzten Erde bei Chamarel besonders stark zur Geltung. Mit Farbtönen von Schwarz über Lila mit unterschiedlichen Tönen bis hin zu Gelb fasziniert die Erde der 7 Farben die Besucher.

 

 

Der Wasserfall von Chamarel


Nicht weit von der Faszination der farbigen Erde bei Chamarel kann auch der knapp 100 m hohe Wasserfall von Chamarel bewundert werden. Der Wasserfall ist über einen schmalen Pfad zu Fuß zu erreichen. So bietet der Ort Chamarel, der im Südwesten der Insel Mauritius liegt gleich 2 eindrucksvolle und faszinierende Attraktionen, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind.