Religion

 


Im Hinblick auf die Religion spiegelt sich ebenfalls der bunte Bevölkerungsmix auf Mauritius wieder. Am weitesten verbreitet ist auf der Insel Mauritius der Hinduismus, was auf den hohen Bevölkerungsanteil der Einwohner mit indischer Abstammung zurückzuführen ist. Der Anteil des Christentums auf Mauritius liegt bei etwa 27 % Katholiken und etwa 5,5 % Protestanten. Dies ist ebenfalls bedingt durch die Kolonialzeiten unter den verschiedenen europäischen Mächten vor der Unabhängigkeit.

 

 

 

Dem Islam gehören etwa 17 % der Bevölkerung an, was ebenfalls auf die Hinzuholung der Arbeiter aus Indien nach der Abschaffung der Sklaverei zurückgeht.
Von den Moslems auf Mauritius gehören fast alle zu den Sunniten, ein kleiner Teil davon sind Schiiten, die allerdings durchaus politischen und wirtschaftlichen Einfluss nehmen. Nur ganz wenige – etwa 0,2 % der Einwohner auf Mauritius - gehören dem Buddhismus an.
Somit sind auch die Religionen auf Mauritius durch die bunte Mischung aus verschiedenen Abstammungen der Einwohner geprägt.