Sprache

 

Die unterschiedliche Abstammung der Einwohner auf Mauritius zeigt auch in der Sprache ihre entsprechenden Auswirkungen. Englisch gilt zwar als offizielle Amtssprache, aber dennoch wird im Alltag von den Einheimischen meist Morisyen – eine kreolische Sprache basierend auf der französischen Sprache – gesprochen. Über 80 % der Bevölkerung sehen Morisyen als ihre Muttersprache an. Durch die hauptsächliche Anwendung der Sprache Morisyen im Alltag gilt immer noch Französisch als die eigentliche Muttersprache auf Mauritius und wird auch von der Oberschicht der Einwohner gesprochen. Somit ist zwar Englisch die offizielle Amtssprache, aber das Französische hat eine weitaus höhere Stellung und beherrscht zum Beispiel die Massenmedien auf Mauritius und auch die Öffentlichkeit auf der Insel.
Auch eine Mischung aus nordindischen Sprachen gehört zum alltäglichen Sprachgebrauch auf Mauritius. Dieses Gemisch aus den Sprachen Nordindiens hat eine Ähnlichkeit mit Hindi. Auch Tamil und weitere dravidischen Sprachen aus dem Süden Indiens werden auf Mauritius gesprochen. Der Anteil der Bevölkerung chinesischer Abstammung spricht meist noch verschiedene Dialekte aus Südchina.
Seit dem Jahr 2006 wurde dem Staat Mauritius auch ein Beobachterstatus in der Gemeinschaft der Portugiesischen Länder übertragen.

 

Verkehrsschilder auf Mauritius


Da die Amtssprache Englisch ist, sind auch die Beschilderungen der Hauptverkehrsstraßen in Englisch. Allerdings nimmt das Französische durchaus einen Großteil des öffentlichen Lebens und der Medien ein, so können durchaus auch französische Bezeichnungen genannt sein. Die unterschiedlichen Kolonialzeiten sind auch sehr gut an den Orts- und Städtenamen zu erkennen. So gehen manche Bezeichnungen auf die niederländische Zeit und sehr viele Städte- oder Ortsnamen auch auf die französische Zeit zurück. Somit sind die Verkehrsschilder natürlich ebenso vielfältig aufgrund der unterschiedlichen Herkunft bei der Namensgebung für die Orte und Städte. Wichtig ist es, beim Verkehr auf Mauritius darauf zu achten, dass Linksverkehr herrscht – dies ist für viele eine extreme Umstellung in der Fahrweise.

 

Verständigung auf Mauritius


Da die Amtssprache auf Mauritius Englisch ist, macht dies für die meisten Urlauber eine Verständigung sehr leicht. In einigen Bereichen der Tourismusbranche, zum Beispiel in manchen  Hotels und auch in einigen Banken oder Geschäften wird allerdings neben Englisch und Französisch, bzw. Morisyen auch Deutsch gesprochen. Viele der Hotels und auch der größeren Banken haben sich somit an den Tourismus angepasst. Aber auch wenn die Angestellten kein Deutsch sprechen, mit Englisch können sich die Urlauber auf Mauritius in jedem Fall sehr gut verständigen.