Tamarin und Umgebung

 

Tamarin ist ein Ort an der Westküste der Insel Mauritius. Im sehr regenarmen Ort Tamarin befinden sich Salinen, von denen einige jedoch innerhalb der letzten Jahre den Siedlungen weichen mussten. Dennoch gibt es in Tamarin noch genügend Salzberge. Die Strandregion von Tamarin ist traumhaft und faszinierend mit einer wunderschönen Lagune, in der der Riviere Noire ins Meer mündet. In der breiten Bucht mündet auch der Riviere Rempart du Rempart ins Meer. In der Zeit von Oktober bis Juni ist die Badebucht ein Paradies für Badeurlauber mit nur kleinen Wellen, die für Badespaß sorgen. Von Juli bis September dagegen herrschen hier extrem starke und hohe Wellen – ein wahrer Traum für Surfer, die in diesem Zeitraum natürlich bevorzugt nach Tamarin kommen.
Für ein perfektes Panorama sorgen die Berge der Riviere im Hintergrund des paradiesischen Strandes. Der Mont du Rempart mit seinen 545 m, der als Wahrzeichen der Insel Mauritius gilt, bildet ebenfalls eine herrliche Kulisse im Hinterland von Tamarin. 

 

Übernachten in Tamarin und Umgebung


In Tamarin und der Umgebung von Tamarin stehen zahlreiche Hotels zur Auswahl. Viele davon können innerhalb eines Pauschalurlaubs gebucht werden – einige davon separat im Internet vorab reserviert werden. Auch Buchungen vor Ort sind möglich. Viele der Hotels verfügen über eine direkte Strandlage in dieser Region mit den herrlichen Stränden und der traumhaften Bergkulisse.


Infrastruktur in Tamarin und Umgebung


Wie überall auf der Insel Mauritius, ist auch hier die Infrastruktur bestens ausgebaut, seit sich die Insel auf ihren Status als beliebtes Urlaubsziel konzentriert hat. Mietwagen, Taxen oder auch Busse stehen für ein Fortkommen und die Mobilität zur Auswahl. Auch die Reiseveranstalter bieten natürlich Touren zu den Highlights der Insel Mauritius an – hier ist der Transfer in der Regel bereits inbegriffen und die Urlauber müssen sich um keine Organisation kümmern.


Sehenswertes


Der Mont du Rempart ist nicht nur das Wahrzeichen von Mauritius, sondern kann natürlich bei Ausflügen und Touren auch erkundet werden.
Ebenso laden die Berge der Riviere zu Wanderungen ein.
Wassersport ist natürlich sehr ausgeprägt in dieser Strandregion – von Juli bis September vorwiegend das Surfen. Aber auch Tauchen, Schnorcheln und Baden sind herrliche Aktivitäten.
Die noch existenten Salinen rund um Tamarin bieten ebenfalls einen faszinierenden Anblick.
Der Vogelpark Casela und auch die Wasserfälle von Tamarin sind ebenfalls besondere Attraktionen in der Region um Tamarin und unter Sehenswürdigkeiten näher beschrieben.
Die faszinierenden Landschaften mit üppiger Vegetation im Süden der Insel Mauritius und natürlich die zahlreichen Naturparks in dieser Region stellen ebenfalls beliebte Ausflugsziele von Tamarin aus dar. Einige davon sind unter den Sehenswürdigkeiten separat detaillierter beschrieben.